Maison Ikkoku

Ein Mietshaus mit Macken

Das Maison Ikkoku ist bevölkert von liebenswerten Menschen, die alle ihre Macken haben und am liebsten ihre Nasen in Dinge stecken, die sie eigentlich nichts angehen. Aber – so sehr ihn das auch wurmt – über das Privatleben des Mieters Godai lässt sich eben auch trefflich tratschen!!

Denn Herr Godai ist bis über beide Ohren in die hübsche Hausmeisterin verliebt und eigentlich ist Kyoko eine Frau, die weiss, was sie will … Nur in Liebesdingen kann sie sich nicht so recht entscheiden! Dass es dabei nicht nur einen gut aussehenden Tennislehrer, sondern auch noch einen verstorbenen Ehemann als Nebenbuhler gibt, macht die Sache nicht weniger kompliziert …

Wer Takahashi-senseis Geschichten ohne ein breites Grinsen im Gesicht lesen kann, ist ein ausgemachter Sauertopf!!!



Sortierung
Mangas pro Seite


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig