Oh mein Gott

Momose ist durch und durch Realist und hält Aberglaube, Okkultismus und Religion für kompletten Humbug. Eines Tages begegnet sie einem eigenartigen jungen Mann in traditioneller Kleidung. Dieser erklärt ihr, er sei ein Gott aus dem „Land der vergessenen Götter“ und auf der Suche nach Anhängern, die an ihn glauben. Da ist er bei Momose leider komplett an der falschen Adresse! Doch Fluchtversuche vor dem Sonderling scheitern kläglich, und Momose muss einsehen: Ihr Schicksal scheint irgendwie an den Möchtegern-Gott gebunden zu sein. Als sie versehentlich seinen Fächer zerstört und ihm dadurch die Rückkehr in den Himmel verwehrt, quartiert sich der Gott kurzerhand bei ihr zu Hause ein …



Sortierung
Mangas pro Seite


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig