Oh! My Goddess

Kann ein Telefonanruf ein Leben verändern? Definitiv ja!

Als Keichi wieder einmal einen Freitagabend vor der Glotze verbringt, überfällt ihn urplötzlich der Heißhunger nach Pizza. Dummerweise verwählt er sich am Telefon und hat den technischen Hilfsdienst der vereinigten Göttinen an der Strippe, der ihm auch prompt die Göttin Belldandy ins Haus schickt, die für allerhand Wirbel in Keichis Leben sorgt.

Der 1964 geborene Zeichner Kosuke Fujishima entwickelte Aa! Megami-sama, so der Originaltitel von Oh! My Goddess, 1988 für das Comic Magazin Afternoon. Der Manga entwickelte sich zu einer der weltweit beliebtesten Comedy-Serien überhaupt und wurde später auch erfolgreich als Anime verfilmt.



Sortierung
Mangas pro Seite


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig