God doesn’t play Dice 02
Aus der Reihe God doesn't play Dice Band 2 von Orie Moro


Kizuna hat von einem unbekannten Jungen geträumt, der zu ihr sagte, dass er auf sie warten wolle. Als sie nach ihrem Traum diesem Jungen plötzlich begegnet, stellt er sich als „Lu“ vor und sagt zu ihr:“Ich will dich.“ Zufällig bemerkt Kizuna, dass er unverwundbar zu sein scheint und er erklärt ihr, dass er wegen eines Fluches nicht sterben könne und seit über 200 Jahren lebt. Während sie probiert ihn von seinem Fluch zu erlösen, erinnert sie sich an ihre eigene Vergangenheit, in der sie und Lu in einem früheren Leben als Gianozza und Mariotto ein Liebespaar wie Romeo und Julia waren, mit ebenfalls verfeindeten Familien. Gianozza bittet einen Zauberer um Hilfe, und erhält von ihm einen Zaubertrank. Ihr Plan geht aber schief, woraufhin Mariotto mit Unsterblichkeit verflucht wird, und Gianozza sich in dem Glauben, dass er gestorben sei, umbringt. Daraufhin sind sie dazu verflucht, nie zusammen leben zu können, denn sobald sie sich in einem späteren Leben wieder begegnen, und sich „Ich liebe dich“ sagen, geht der Fluch von der einen Person, die daraufhin stirbt, auf die andere über, die unsterblich wird. Kizuna sucht nun den Zauberer um den Fluch zu brechen.
Das zweite Werk der in Japan preisgekrönten Autorin Orie Moro mit originellem, an Romeo und Julia angelehnten Plot und sehr ansprechendem Artwork.


6,50 €  
Mehr Infos
  • Übersetzer
    Claudia Peter
  • Ausgabe
    kartoniert
  • Erschienen am:
    14.03.2013
  • Seiten
    176
  • ISBN
    9783-7704-7869-9
  • ISBN
  • Ausgabe
    kartoniert


Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig