Two Hot!
von Jun Mayama


Der erste Tag an seiner neuen Schule wird Mathematiklehrer Yada wohl ewig in Erinnerung bleiben: Gleich bei seiner ersten Begegnung mit einem Kollegen schleppt ihn dieser auf die Krankenstation und überrumpelt ihn dort mit seinen Verführungskünsten! Als sich herausstellt, dass dieser Kollege nicht nur Schularzt, sondern gleichzeitig Schuldirektor ist und obendrein ein Foto der Liebelei gemacht hat, steckt Yada in ernsthaften Schwierigkeiten … Viel Spaß beim neuesten Streich von Jun Mayama („Sexy Effect 96“, „Dear Devil“, „Dragon Love“)!


7,50 €  
Mehr Infos
  • Übersetzer
    Monika Hammond
  • Ausgabe
    kartoniert
  • Erschienen am:
    11.04.2013
  • Seiten
    194
  • ISBN
    9783-7704-8024-1
  • ISBN
  • Ausgabe
    kartoniert


Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

  1. Jennifer 25.10.2013

    „Two Hot“ ist erneut ein typischer Oneshot-Manga von Jun Mayama. Die Story um zwei männliche Lehrer, die sich einander hingeben und erotische Arztspielchen veranstalten, sind jedoch nicht wirklich innovativ. Im Mittelpunkt stehen eindeutig die sexuellen Szenen zwischen Sakaigawa und Yada, der keine Gelegenheit dafür auslässt. Dadurch verliert die Geschichte stark an Tiefe und wirkt eher wie eine notwendige Begleiterscheinung.
    Der Zeichenstil ist wie von Jun Mayama gewohnt detailliert und leichtgängig. Jedoch sind auch die Gesichter weiterhin oftmals kantig und grob gezeichnet. Wer sich daran aber nicht stören lässt und bereits andere Werke von Jun Mayama als gut befunden hat, kann auch in „Two Hot“ einen Blick werfen.


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig