Gesunde Plätzchen zur Weihnachtszeit

 

Ein Gruß aus Japan

 

So gesunde Kekse habt ihr mit Sicherheit noch nie gegessen. Die japanischen Grüntee-Kekse sind nicht nur außergewöhnlich, sondern auch noch gesund. Mit ihrer grünen Farbe sind sie zugegebenermaßen etwas gewöhnungsbedürftig, schmecken dafür aber richtig gut.

Darüber hinaus sind sie durch den Matcha auch noch richtig japanisch. Matcha ist der grüne Tee, der auch für die japanischen Teezeremonien genutzt wird. Er gilt als einer der gesündesten Tees der Welt.

 

Matchakekse genießen.

 

Das Rezept:

Die ZutatenZutaten:

120 g Puderzucker
250 g Butter
520 g Mehl
6         Eigelb
3 TL   grüner Tee (Matcha Pulver)
Zucker, um die Kekse später darin zu wälzen

 

 

 

Zubereitung:

 

1. Das Eiweiss und das Eigelb voneinander trennen und das Eigelb mit dem Puderzucker schaumig schlagen.

 

2. Anschließend die Butter mit der Ei-Zucker-Masse zu einer einheitlichen Masse verrühren.

 

Alles miteinander vermengen.

 

3. Das Mehl und Matcha-Pulver mit einander vermischen und zu den bisher angerührten Zutaten hinzufügen.

 

Das Matchapulver hinzufügen

 

4. Den Teig anschließend zu einem glatten Teig verkneten. Am besten geht dies mit den Händen.

 

Den Teig gut durchkneten.

 

5. Den Teig ca. 1 Stunde in einer Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen.

 

6. Danach die Arbeitsfläche bemehlen, den Teig darauf ausrollen und die Kekse nach Belieben ausstechen.

 

Die Kekse mit Formen ausstechen.

 

7. Sobald ihr die Kekse in euren Lieblingsformen ausgestochen habt, die Kekse in Kristallzucker wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

 

8. Die Kekse anschließend bei 180° 10-12 Minuten auf mittlerer Schiebeleiste backen.

 

Alle Kekse bei 180° backen.

 

Tipp: Wer es nicht so gerne hat, wenn Kekse allzu süß sind und lieber den leicht bitteren Geschmack des grünen Tees hervorheben möchte, wälzt die Kekse hinterher nicht in Zucker.

 

Matchakekse genießen.

 

Send to Kindle




Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig