Pessimist rettet Welt!

 

Wenn du deine eigene Geschichte schreiben könntest, wie würde sie aussehen?

Wäre es ein Roman, ein Krimi, eine Actionkomödie?

Wärst du ein Held? Oder der Bösewicht? Würdest du die Welt retten?

All diese Fragen muss sich ein Schriftsteller stellen, wenn er den Verlauf seiner Geschichte plant, das Setting festlegt und die Charaktereigenschaften seiner Protagonisten festlegt – wie in einem Schauspiel.

Auch Shinobu Sato , Protagonist in Megumi Osugas Manga Vanilla Fiction, ist Schriftsteller und stellt sich diese Fragen immer wieder. Doch in einem ist er sich immer einig: das Ende wird schrecklich.

Als selbsternannter Pessimist und Neider, ist er nicht vom klassischen Happy End überzeugt. Er gönnt anderen Menschen ihr Glück nicht und erst recht nicht den Charakteren in seinen Geschichten.

Doch dann nimmt alles eine rasante Wendung: als Shinobu Zeuge eines Mordes wird und dabei selbst in Lebensgefahr gerät, ändert sich plötzlich alles. Vielleicht kann er nun sogar endlich ein Happy End zum Wohle der Menschheit schreiben?

Send to Kindle




Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig