Rainbow Days

So fängt er an…
Mit Natsuki, der auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für seine Freundin ist.

Darum liest man weiter…
Weil sie ihn eiskalt abserviert und Natsuki merkt, dass auch seine drei besten Freunde es nicht leicht mit den Mädels haben.

Das ist toll an den Zeichnungen…
Minami Mizunos Zeichnungen überzeugen durch einen klaren Strich, der nicht allzu niedlich ist und damit perfekt zur Story passt, die sowohl für weibliche als auch männliche Leser geeignet ist!

Diesen Charakter lieben wir ganz besonders…
Matsun, der manchmal zur Selbstüberschätzung neigt und dadurch für herrlich komische Situationen sorgt.

Unser Highlight in Band 1…
Als Natsuki versucht, Anna vor den fiesen Ausländern in der Karaokabar zu beschützen und es absolut vermasselt.

Unser Lieblingszitat…
„Äh, wie viele Freundinnen hast du im Moment?“ „Fünf!“

Für alle, die…
… endlich einmal einen Romance-Manga lesen wollen, der aus der Sicht der Jungs geschrieben ist.

Die Charaktere

Natsuki Hashiba

Natsuki ist treu, herzensgut und ein hoffnungsloser Romantiker, wie er im Buche steht. Wegen seiner Schüchternheit fällt es ihm meist schwer, Mädchen anzusprechen, aber trotzdem ist er unerschütterlich in seinem Glauben an die ewige Liebe.

Keiichi Katakura

Keiichi ist ein ausgezeichneter Athlet und ein durch und durch gutmütiger und verlässlicher Freund. Überraschenderweise hat er aber auch eine sadistische Seite, die er nur selten anderen offenbart.

Tomoya Matsunaga

Der attraktive Tomoya ist ein waschechter Playboy und Narzisst, der auf Schritt und Tritt von allen angehimmelt wird. Er ist ein Meister des Flirtens, kümmert sich aber stets um seine Freunde und sieht sich als Beschützer seiner kleinen Schwester Nozomi.

Tsuyoshi Naoe

Tsuyoshi ist der intelligente, ruhige Stoiker der Gruppe, den so schnell nichts aus der Fassung bringt. Er scheint sich für kaum etwas begeistern zu können und zählt trotz seiner Faulheit zu den besten Schülern.

nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig