Ranma 1/2 01: Die wunderbare Quelle
Aus der Reihe Ranma 1/2 Band 1 von Rumiko Takahashi


Der Gender-Bender-Klassiker macht keine halben Sachen!

Seit ihrer Rückkehr aus China, wo sie auf dem Trainingsgelände der verwunschenen Quellen weilten, hat sich das Leben von Ranma und seinem Vater von Grund auf verändert. Kommen sie mit Wasser in Berührung, wird Ranma zum Mädchen und sein Vater zum Panda. Einzig warmes Wasser macht diese Verwandlung rückgängig. Für Ranma ist das eine unmögliche Situation. Denn als Junge soll er verheiratet werden, während ihm als Mädchen die Jungs nachlaufen.

Groteske Gags, Spannung und reichlich Action machen diese Martial Arts Comedy zum famosen Lesespaß. 1994 erhielt Rumiko Takahashi, die Ranmas Abenteuer mit feinem Strich zu Papier bringt, den renommierten San Diego Comic Ink Pot Award.


5,00 €  
Mehr Infos
  • Übersetzer
    Frank Neubauer
  • Ausgabe
    Taschenbuch
  • Erschienen am:
    01.06.1999
  • Seiten
    192
  • ISBN
    978-3-89885-207-4
  • ISBN
  • Übersetzer
    ,
  • Ausgabe
    Taschenbuch


Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

  1. Brickz 25.12.2017

    Wieso sind die Manga dieser Reihe nicht lieferbar?

    1. marco 02.01.2018

      Hallo Brickz, das liegt daran, dass diese Reihe von 1999 und somit bereits 18 Jahre alt ist. Daher sind mittlerweile leider alle Bände ausverkauft. :(

  2. Gast 23.12.2009

    Mein LIEBLINGS(!)Manga: ich liebe ihn einfach!!!(vorallem Ranma) An le Leute die ihn noch nicht haben:holt ihn euch!!! Schade das mean keine 6 Sterne vergeben kann!^^

  3. Aileen ö. 13.09.2009

    Ranma 1/2 ist schon fast ein Klassiker. ich kenne keinen den die Mischung aus Humor, Action und Romantic kalt lässt… Die ganze Reihe ist klasse. Obwohl es nach einiger Zeit etwas langatmig wirken kann, ist immer wieder mit neuen Charaakteren für abwechslung gesorgt … Ranma 1/2 bereitet einem noch nach jahrenlangem immerwieder Lesen großen Spaß , nur zum Empfehlen:)

  4. Gast 05.06.2009

    Ich finde Ranma 1/2 wirklich super und weiß echt net, was dran auszusetzen is. Der Manga is cool, witzig und recht romantisch zumindestens ab und zu. Band 26 ist mein Lielingsmanga. Er is ganz besonders gefühlsschwankend. Deshalb weiß ich echt nich was so schlimm an den 38 Bänden sein soll. Ich find den Manga echt supi. Außer das Ende, das is wirklich doof, [Anmerkung der Redaktion: Nein, wir verraten nicht das Ende! :-)]. Aber Rumiko Takahashi macht trotzdem, auch wenn sich die Hauptpersonen, wie Inuyasha und Kagome ( anderer Manga von Takahashi) , nicht (nie) küssen, richtig coole Mangas. Ich bin ein großer Takahashi-Fan. Ich frag mich echt wieso es nur so wenig Mangas ( deiner Meinung nach ) hätte geben sollen. Nun gut, ich werd deine Meinung trotz vieler Argumente für Ranma wahrscheinlich nicht ändern können. Aber meine Freundin und ich bleiben dabei, der Manga ist perfekt, bis auf ein paar Einzelheiten. ( Könnt vielleicht auch daran liegen, dass ich fast jeden Manga geil find ). Bis später , eure Meyue.

  5. Jun2003 30.01.2006

    So, ich werd ejetzt mal meine Gesamtwindrücke Los: ich muss sagen, dass ich ein großer Ranma 1/2 fan bin…. die Story ist absolut witzig udn die Charactere sprechen für sich aber! Die Reihe ist viel zu lang, und das Ende wird jeden Ranmafan enttäuschen! bei dme Ende werdet ihr euch garantiert wünschen, dass die Ranma reihe nur 10 Bände hat! ich wünmschte auch, ich hätte mir von dem geld andere Mangas gekauft^^ Aber ich will euch ncih den spaß verderben, aber es ist leider die wahrheit! deshalb nur 3 xxx!!! ich bin echt enttäuscht!!!!


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig