Guten Morgen, Dornröschen

So fängt er an…
Mit dem sympathischen Oberschüler Tetsu, der seinen neuen Job in einer alten Villa beginnt, wo es angeblich spuken soll!

Darum liest man weiter…
Weil es schon im ersten Band so traurig-schön… und ein bisschen zum Fürchten ist. Und weil Tetsu ein Typ ist, den man gerne in seinem Freundeskreis hätte.

Das ist toll an den Zeichnungen…
Jede Seite durchdringt so eine verträumte Atmosphäre, dazwischen reihen sich lustige Chibi-Panels ein, und plötzliche schaurige Zeichnungen, die einen vollkommen unvorbereitet treffen. Freut euch auf eine große Bandbreite an Gefühlen, die handwerklich herausragend gezeichnet sind!

Diesen Charakter lieben wir ganz besonders…
Sehr schwierige Frage. Eh, zu schwierige Frage! Bei diesem Manga kann man sich wirklich nur schwer entscheiden… Lest am besten selbst!

Unser Highlight in Band 1…
Als Tetsu auf der Suche nach Shizu ist und zu dem abgesperrten Pool kommt, von wo sich die Story plötzlich in eine völlig neue Richtung entwickelt.

Unser Lieblingszitat…
„Wenn man so durch die leeren Straßen läuft, fühlt man sich wie ein König, findest du nicht?“

Für alle, die…
… gerne lachen, weinen, nachdenken und sich dabei auch ein bisschen gruseln. Und die Geschichten mögen, die im echten Japan von heute spielen.

Die Charaktere

Tetsu Misato

Tetsu geht zur High School und verdient sich Geld mit diversen Nebenjobs dazu. Er ist ziemlich mutig, fürchtet sich aber vor Geistern. Ob es also eine gute Idee war, den Auftrag als Gärtner in dem alten Anwesen anzunehmen, wo es angeblich spukt?

Shizu Karasawa (Haru)

Die hübsche Shizu ist die einzige Tochter der Familie Karasawa. Sie wohnt alleine im Gartenhaus der Villa, wo Tetsu seit kurzem arbeitet. Seltsamerweise darf sie das Anwesen ihrer Eltern nicht verlassen. Hat es vielleicht damit zu tun, dass sie zwei völlig unterschiedliche Persönlichkeiten zu haben scheint?

Video-Review

nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig