Say “I love you“!

So fängt er an…
Mit Mei, die bewusst jeglichem sozialen Kontakt aus dem Weg geht, um nicht erneut enttäuscht zu werden.

Darum liest man weiter…
Weil die Geschichte um Außenseiterin Mei so real ist, dass sich jeder Leser in einer der auftauchenden Personen wiedererkennen wird. Doch neben der Geschichte um die Hauptperson werden auch die Probleme der anderen Charaktere näher beleuchtet und bekommen dadurch angemessen viel Raum in der Geschichte.

Das ist toll an den Zeichnungen…
Der Zeichenstil ist etwas anders als bei üblichen Romance-Titeln und sticht dadurch besonders aus der Menge hervor. Uns gefällt die Liebe zum Detail, die sich bei Kanae Hazuki in jeder Zeichnung widerspiegelt. Wir finden es beispielsweise super, dass sich sogar Meis Haarlänge von Band zu Band unterscheidet.

Diesen Charakter lieben wir ganz besonders…
Mei! Sie ist einfach ein super sympathischer Charakter mit nachvollziehbaren Stärken und Schwächen. Sie zweifelt an sich selbst, macht während der Geschichte jedoch eine unglaubliche Entwicklung durch.

Unser Highlight in Band 1…
Als Mei Yamato ins Gesicht tritt… So viel Courage muss man erst mal haben.

Unser Lieblingszitat…
„Verlieb dich so in mich, dass du dich nicht mehr wiedererkennst! Verlier einfach den Verstand!“

Für alle, die…
… Charakterentwicklungen und realistische Romance-Geschichten lieben, in denen nicht alles geschönt dargestellt wird.

Die Charaktere

Mei Tachibana

Mei hatte in ihrem sechzehnjährigen Leben weder Freunde noch einen festen Freund. Da sie bisher immer enttäuscht wurde, hat sie irgendwann beschlossen, lieber allein zu sein und anderen aus dem Weg zu gehen. Doch dann trifft sie auf Yamato, dem sie erst mal mit vollem Elan ins Gesicht tritt…

Yamato Kurosawa

Der hübsche Yamato ist der beliebteste Mädchenschwarm an Meis Schule. Obwohl gefühlt die Hälfte aller Girls in ihn verliebt ist, lässt ihn das ziemlich kalt. Stattdessen gilt seine ganze Aufmerksamkeit der Außenseiterin Mei.

nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig