Modernes Action-Märchen der Extraklasse

 

Unsterblichkeit oder ein Leben ohne Schmerz?

Unsterblich zu sein klingt eigentlich super. Keine Schmerzen spüren zu können klingt ebenfalls nicht schlecht. Doch Unsterblichkeit bedeutet nicht, keine Schmerzen spüren zu können und keine Schmerzen spüren zu können, bedeutet nicht gleich, unsterblich zu sein.

Sanami Suzuki, die Mangaka hinter Black Rock Shooter, die stets mit ihrem ausgefallenen und dynamischen Stil zu beeindrucken weiß, widmet sich in zwei Bänden dieser interessanten Thematik und liefert uns mit Yaotsukumo ein blutiges Fantasy-Märchen, das in keiner Manga-Sammlung fehlen darf!

 

Eine schicksalshafte Begegnung

Auf den ersten Blick ist Tsukumo ein ganz normales Mädchen. Sie geht zur High School und trainiert in ihrer Freizeit fleißig Kendou. Doch in einem Punkt unterscheidet sie sich von ihren Mitmenschen: Tsukumo kann einfach keine körperlichen Schmerzen empfinden. Selbst heftige Schürfwunden und Verletzungen beim Schwertkampf bemerkt sie erst, nachdem sie ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

Obwohl – oder vielleicht gerade weil – Tsukumo das Gefühl physischen Leids nicht kennt, hasst sie es besonders, wenn andere verletzt werden. Als sie eines Nachts mit ihrem Kendou-Schwert bewaffnet auf die Jagd nach einem Mörder geht, der die Gegend terrorisiert, steht plötzlich ein mysteriöser Junge namens Yao vor ihr – und er scheint Tsukumo sogar zu kennen. Doch noch bevor sie herausfinden kann, wer der Fremde mit den schneeweißen Haaren eigentlich ist, nähert sich den beiden eine schattenhafte Gestalt, die es auf Tsukumo abgesehen zu haben scheint. Handelt es sich dabei etwa um den Mörder, nach dem sie gesucht hatte? Als der unheimliche Schatten ein monströses Schwert zieht und vor Tsukumos Augen Yao mit einem einzigen Hieb zerteilt, nimmt ein düsteres Märchen seinen Lauf…

Send to Kindle




Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!


nach oben

Manga Tabellen einbetten

Kopiere den folgenden Code auf deine Webseite um die Manga-Tabelle einzubetten.

Code in die Zwischenablage kopieren Fertig